Sparkasse über Bitcoin: Vorsicht vor Pyramidensystemen und heißer Luft

Während immer mehr Menschen vor Spekulationen mit Bitcoin und einer möglichen Blase warnen, steigt das Interesse am Handel mit der Währung.

Die Sparkasse hat zwei Produkte eingeführt, mit denen Dänen in Bitcoins investieren können.

„Wir versuchen natürlich, uns an der Nachfrage der Verbraucher zu orientieren“, sagt Claus Nielsen, Trading Director der Sparkasse.

Verwandte Artikel: https://www.specficnz.org/bitcoin-kaufen-sparkasse/

Aus anderen Ecken der Finanzwelt wird den Kunden jedoch geraten, sich weit von den digitalen Währungen zu entfernen.

„Vermeiden Sie Bitcoin wie die Pest“, sagt Jack Bogle, der Gründer der Vanguard Group, einer der größten Vermögensverwaltungsfirmen der Welt, und der Chef der Investmentbank JP Morgan Chase, Jamie Dimon, hat gesagt, dass Leute, die Bitcoin kaufen, dumm sind.

Bei der Sparkasse verfolgt Claus Nielsen einen gemäßigteren Ansatz gegenüber der Kryptowährung.

„Viele der Leute, die auf CNBC oder Bloomberg TV sagen, dass Kryptowährungen heiße Luft oder eine Blase sind, wissen in der Regel nicht viel über sie. Ich sollte nicht in der Lage sein zu sagen, ob das richtig oder falsch ist. Aber man muss einfach sagen, dass Kryptowährungen etwas sind, das schon lange gehandelt wird, und es gibt eine Technologie dahinter, an der viele Menschen interessiert sind.“

Der Arbeitsplatz von Claus Nielsen hat seinen Kunden in diesem Jahr Zugang zu zwei neuen börsennotierten Produkten verschafft, mit denen sie in die Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum investieren können.

Børsen unterhielt sich mit der Sparkasse darüber, warum sie Kryptoprodukte ins Regal stellt, obwohl ihnen die Warnungen vor Bitcoins um die Ohren fliegen.

Warum haben Sie sich entschieden, Ihren Kunden Investitionen in Kryptowährungen anzubieten?

„Wir wollen sicherstellen, dass unsere Anleger und unsere aktiven Händler den bestmöglichen Zugang zu verschiedenen Finanzinstrumenten haben, sowohl in den Bereichen Devisen, Aktien, Rohstoffe und Währungen. Kryptowährungen sind dort ein recht neues Gebiet.

Sie können sich mit verschränkten Händen zurücklehnen und sagen: „Das werden wir sicher nicht anbieten.“

Das ist so, als wenn man in ein Bekleidungsgeschäft geht und es dort immer nur Sommerkleidung gibt, und dann ist es Winter und es gibt keine Winterkleidung“, sagt Claus Nielsen.

Die Sparkasse bietet Exchange Traded Notes (ETN) auf die beiden Kryptowährungen Bitcoin und Ehtereum an.

Ein ETN ist ein Wertpapier, das den Wert von Währungen widerspiegelt.

„Das ist so, als wenn man in ein Bekleidungsgeschäft geht und es dort immer nur Sommerkleidung gibt, und dann ist es auch noch Winter und sie bieten keine Winterkleidung an.“
Claus Nielsen, Sparkasse

Die Sparkasse bietet Zugang zu ETNs, die an der schwedischen Börse gehandelt werden, und die Krypto-ETNs sind in Euro und schwedischen Kronen erhältlich. Es ist nicht möglich, die Kryptowährungen über diese ETNs zu hebeln oder zu verkaufen.

„Wir sehen, dass andere auf dem Markt Produkte mit Hebelwirkung und der Möglichkeit des Leerverkaufs anbieten, was für die Kunden ein ganz anderes Risiko bedeutet. Wir glauben nicht, dass der Markt dafür schon reif genug ist“, sagt Claus Nielsen.

Da Krypto-ETNs börsennotiert sind, können sie im Prinzip über jede dänische Bank gehandelt werden. Aber mehrere der größeren dänischen Banken, mit denen Børsen gesprochen hat, haben entweder keine Position zu Kryptowährungen oder sind skeptisch gegenüber Investitionen in Bitcoins und Ethereum.

Da es sich bei Bitcoins und Ethereum um digitale Währungen handelt, können sie z. B. durch den Umtausch von dänischen Kronen in Kryptowährungen an Online-Börsen erworben werden. Die digitalen Währungen werden dann in einer digitalen „Brieftasche“ gespeichert.

Warum sollte ich einen ETN bei Ihnen kaufen und nicht nur Bitcoins an einer Online-Börse?

„Es gibt mehr Sicherheit und es ist einfacher mit einem ETN. Wenn Sie bei einer Online-Börse kaufen, besteht das Risiko, dass Ihre Geldbörse gehackt wird oder das Unternehmen, das dahinter steht, Pleite geht. Das alles fehlt Ihnen hier ein wenig. Wir haben eine Banklizenz. Unser Produkt ist an der Nasdaq in Stockholm notiert und reguliert. Alle Formalitäten sind also erfüllt.

Ein gewisses Risiko besteht bei Bitcoin und Ethereum. Wenn die Währungen im Wert fallen, verlieren Sie natürlich, aber Sie haben keine Hebelwirkung. Schließlich besteht ein Risiko für die Anbieter des ETN (der Anbieter ist XBT Providers, ein Unternehmen, das Bitcoin und Ethereum verfolgt, Anm. d. Red.).

Aber ist es für die Anleger nicht nur ein zusätzlicher Kostenfaktor, einen ETN zu kaufen, anstatt Bitcoins an einer Online-Börse zu erwerben?

„Ja, das kann man so sagen. Wenn Sie jedoch an einer der Börsen kaufen, gibt es wahrscheinlich eine Differenz zwischen dem Geld- und dem Briefkurs (dem Preis des Verkäufers und dem des Käufers). Sie können leicht 2-3% mehr zahlen, um in das Produkt zu gelangen. Beim ETN zahlen Sie einen festen Betrag von 2,5 Prozent pro Jahr auf den Betrag, den Sie besitzen. Das ist in Ordnung.“

Während die Dänen jetzt über einen ETN in die Kryptowährung investieren können, steht in den USA ein noch größerer Durchbruch für Bitcoin bevor.

Die Chicago Mercantile Exchange, eine führende US-Börse, kündigte im Oktober an, dass sie als erste den Handel mit Bitcoin-Futures zulassen wird, wahrscheinlich im Dezember oder Januar.

Futures sind ein Wertpapier, bei dem sich Käufer und Verkäufer darauf einigen, zu einem späteren Zeitpunkt zu handeln. Futures bieten auch oft die Möglichkeit, Bitcoin zu shorten, d.h. darauf zu wetten, dass der Kurs fällt.

Die Nasdaq, zu der u. a. die Börsen in Kopenhagen und Stockholm gehören, wird Berichten zufolge im nächsten Jahr auch Bitcoin-Futures einführen. Bitcoin-Futures könnten bereits im zweiten Quartal 2018 eingeführt werden. Dies berichten das Wall Street Journal, Bloomberg und mehrere andere Finanzmedien.

Das bietet noch mehr Möglichkeiten, darauf zu spekulieren, ob Bitcoins steigen oder fallen.

Würden Sie den Handel mit Bitcoin-Futures in Betracht ziehen?

„Wir könnten uns möglicherweise dafür entscheiden, CME-Futures in unsere Produkte aufzunehmen. Wir haben jedoch noch keine endgültige Position dazu eingenommen, da wir die endgültige Genehmigung und Klärung einer Reihe von Fragen abwarten müssen. Gibt es eine eingebaute Hebelwirkung? Gibt es Leerverkaufsmöglichkeiten? Gibt es eine Obergrenze für den Betrag, den Sie investieren können? Das sind einige der Fragen, die wir zuerst beantworten müssen“, sagt Claus Nielsen.

Einer der dänischen Finanziers, der eine harte Linie gegenüber digitalen Währungen verfolgt, ist Eric Pedersen, CEO von Nordea Invest.

Er bezeichnet Kryptowährungen als ein Schneeballsystem, dem kein Wert zugrunde liegt.

„Wenn man zu denjenigen gehört, die von Anfang an dabei waren, verdient man eine Menge Geld. Aber wenn die Kurve einbricht – und das wird sie irgendwann -, dann gibt es keinen wirklichen Wert mehr.

Eric Pedersen vergleicht den Bitcoin-Hype mit der „Tulpenmanie“ im Holland des 17. Jahrhunderts, als Tulpenzwiebeln, die damals ganz neu auf dem holländischen Markt waren, zu so hohen Preisen gehandelt wurden, dass eine Blase entstand. Nach kurzer Zeit platzte die Blase.

„Das ist nichts, was ich jemandem empfehlen würde. Ich weiß, dass viele denken, die Banken seien dagegen, weil sie ihre eigenen Leute schützen wollen. Das ist also nicht der Grundsatz, den ich vertrete, wenn ich dies sage. Dasselbe sage ich zu meinem Sohn, wenn er nach Hause kommt und sagt: „Mein Freund hat vor einem Jahr Bitcoin gekauft und jetzt hat er viel verdient.“ Ja, er hatte Glück. Das heißt aber nicht, dass man heute etwas kaufen sollte, weil man morgen vielleicht nichts mehr hat“, sagt Eric Pedersen.

Claus Nielsen von der Sparkasse weist darauf hin, dass Bitcoins doch keine Eintagsfliege sind, sondern bereits seit 2010 gehandelt werden.

Darüber hinaus ist er der Meinung, dass es nicht ganz richtig ist, dass Kryptowährungen überhaupt keinen Wert haben.

Bitcoins und Ethereum basieren auf der Blockchain-Technologie, die u. a. von Logistikunternehmen und Banken genutzt wird.

„Schließlich ist das die Technologie, in die man sein Vertrauen setzt, wenn man in eine Kryptowährung investiert. Ich denke, man muss vorsichtig sein, um nicht zu sagen, dass es sich um Schneeballsysteme und heiße Luft handelt“, sagt Claus Nielsen.

Aber gehen Anleger nicht ein großes Risiko ein, wenn sie in ein Krypto-ETN investieren, weil Kryptowährungen so volatil sind?

„Natürlich kann ich Ihnen folgen. Aber man darf auch nicht vergessen, dass wir in unserem Beruf sehr stark auf die Risiken hinweisen müssen, wenn man ein Produkt in der Bank verwenden will. Es gibt eine Eignungsprüfung, bei der Sie unterschreiben oder anklicken müssen, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen.

Wir erfüllen alle rechtlichen und regulatorischen Anforderungen.

Was die Leute über eine Aktie, einen Rohstoff oder eine Kryptowährung denken und hören, können wir nicht wirklich beurteilen.

Ich denke, es ist wichtig, dass wir als Plattform die richtigen Produkte anbieten können. Mit ETNs haben wir einen konservativen Ansatz für den Kryptomarkt und die meisten Banken bieten tatsächlich Zugang zu diesen Produkten.“

Beim dänischen Aktionärsverband gibt es laut Direktor Leonhardt Pihl eine „gesunde Skepsis“ gegenüber Investitionen in Kryptowährungen.

„Es fällt uns sehr schwer, den gesamten Investitionsfall und den zugrunde liegenden Vermögenswert zu durchschauen. Das ist nichts, was wir unseren Mitgliedern in irgendeiner Weise empfehlen“.

Was halten Sie konkret von dem unter anderem von der Sparkasse angebotenen ETN?

„Wenn Sie einen unstillbaren Drang haben, in Kryptowährungen zu investieren, gibt es einige Vorteile, dies über einen ETN zu tun. Hier ist die Sparkasse der Anbieter der Note und kümmert sich um den Basiswert. Das bietet eine gewisse Sicherheit, aber es ist mir wichtig, im gleichen Satz zu sagen, dass es uns sehr schwer fällt, den Investitionsfall an sich zu durchschauen, und wir ihn unseren Mitgliedern nicht wirklich empfehlen können.“

Claus Nielsen bestreitet nicht, dass Bitcoin eine Blase sein kann. Das bedeutet aber nicht, dass es völlig irrelevant ist, in sie zu investieren.

„Wenn ich an die Zeit um das Jahr 2000 zurückdenke, erinnere ich mich, dass ich jeden Morgen, wenn ich ins Büro kam, eine IT-Aktie sah, deren Wert sich verdoppelt hatte. Sie wuchs und wuchs und wuchs. Es war eine Blase. Auch hier könnte es eine Blase geben. Aber nur weil es damals eine IT-Blase gab, heißt das nicht, dass Sie keine IT-Aktien auf Ihrer Plattform anbieten sollten.

Blasen werden Sie immer wieder erleben. Das gilt auch für den Immobilienmarkt. Aber Sie können trotzdem eine Immobilie kaufen.

Letztendlich entscheidet der Käufer, ob er den Preis des Basiswerts bezahlen will.

Bitcoin Storm Erfahrungen & Test

Wer träumt nicht davon: Informationen über mögliche Entwicklungen des Kurses schon im Voraus kennen? Das ist rein theoretisch für alle Anleger realistisch, die den Anbieter Bitcoin Storm zum Traden nutzen. Dank modernerer Technologien macht es ein Bot möglich, dass mithilfe gesammelter Daten und speziell hierfür programmierter Algorithmen Wahrscheinlichkeiten berechnet werden. Anhand dieser Berechnungen entscheidet der Bot, ob Währung gekauft, verkauft oder anderweitig behandelt wird. Natürlich klappt das nicht immer, bietet aber dennoch eine tolle Chance – vor allem für Einsteiger und Laien.

Wer einen Einblick in den Anbieter Bitcoin Storm gewinnen möchte und sich generell für diesen Bot interessiert, der erhält hier viele wichtige Informationen. Natürlich entscheidet der Anleger immer selbst, ob er dem Bot sein Vermögen in die Hände legen möchte oder nicht. Generell gilt vor allem für sehr unerfahrene Anleger: Lieber am Anfang nur wenig Geld investieren, sodass sich das Vermögen erst nach und nach aufbaut. Das mindert Risiken enorm.

### Logo ###

Worum geht es beim Anbieter Bitcoin Storm?

Es handelt sich um eine Software, die speziell zum Handeln mit Kryptowährung entwickelt wurde. Aktuelle Trends werden analysiert, um den Anlegern einen Vorteil zu verschaffen. Wer diesen Effekt für sich nutzen möchte, der kann bei Bitcoin Storm ein Konto eröffnen, einen ersten Betrag einzahlen und direkt mit dem Trading beginnen. Unter anderem werden Zahlen aus dem Finanzindex sowohl vom Inland als auch vom Ausland zur Berechnung hinzugezogen.

Der Bot ist in erster Linie dazu da, Daten zu verarbeiten, die anschließend vom sogenannten Broker angenommen werden. Sofern der Broker die Echtheit bzw. die Glaubwürdigkeit bestätigt, wird der Bot erst zum tatsächlich Handeln gebracht. Auf diese Weise wird das Handeln rund um die Uhr ermöglicht. Die Märkte für Kryptowährung schließen weder nachts, noch an den Wochenenden. Welcher normale Mensch hätte überhaupt die Zeit, sich dauernd selbst um die Beobachtung des Marktes zu kümmern?

### Kenzahlen ###

Die Menschen hinter Bitcoin Storm

Erstellt und somit ins Leben gerufen wurde die beliebte Software zum Handeln von einem Mann mit dem Namen John Meyers. Dieser verfügt über viel Erfahrung in Sachen Finanzen und Kryptowährung. Zusätzlich gibt es ein Netzwerk aus verschiedeneren Brokern, die dank der gesammelten Daten genau analysieren, wie wahrscheinlich ein Kursanstieg ist. Man kann davon ausgehen, dass das Team durch Programmierer ergänzt wird, die sich speziell mit dem Algorithmus auskennen. Anders wäre es nicht möglich, den Bot auf technischer Seite so umzusetzen.

### 3 Schritte ###

Diese Meinungen gibt es zu Bitcoin Storm

Natürlich vertrauen nur die wenigsten Anleger diesem Programm bereits von Anfang an. Wenn allerdings die ersten Gewinne erwirtschaftet werden, lässt sich der eine oder andere recht schnell überzeugen. Inzwischen verdienen einige Anleger sich einen satten Nebenverdienst dazu. Nur wenige Minuten am Tag arbeiten und dafür im besten Fall mehrere hundert Euro bekommen? Wer das schafft, der hält große Stücke auf Bitcoin Storm.

Das spricht für Bitcoin Storm

Die Vorteil überwiegen bei diesem Anbieter ganz klar. Unter anderem können die zahlreichen ausgefeilten Funktionen Nutzer überzeugen. Zudem sind die Handelssignale sehr genau und gelten daher in Bezug auf die Qualität als extrem zuverlässig.

Eine erweiterte Datenanalyse sorgt dafür, dass die Software den eingebauten Algorithmus noch effektiver nutzen kann. Dank der involvierten Experten-Broker ist es zudem möglich, die Daten schnell, effizient und genau zu analysieren.

Eigentlich gibt es nur einen Nachteil bei Bitcoin Storm : Wer genau hinter der Software steht, ist von offizieller Seite aus nicht bekannt. Das ändert jedoch nichts an der Seriosität, von der viele Nutzer ausgehen.

Fazit zum Anbieter Bitcoin Storm

Generell gibt es keinen handfesten Grund, um an der Funktionen und an der Seriosität von Bitcoin Storm zu zweifeln. Natürlich wird es immer Skeptiker geben, doch im Endeffekt muss sich jeder selbst überzeugen. Wer auf dem recht unübersichtlichen Markt Erfolg haben möchte, der sollte es zumindest einmal probieren, den Bot für sich zu nutzen. Das funktioniert besonders einfach, weil der Bot den Markt an 24 Stunden am Tag überwacht. Dazu sind Anleger in der Regel nicht in der Lage,

Bitcoin na drodze do stania się mniej zmiennym niż pieniądz fiat, mówi analityk On-Chain Willy Woo – oto kiedy

Powszechnie śledzony analityk danych on-chain Willy Woo twierdzi, że Bitcoin doczeka się czasów, w których będzie mniej zmienny niż pieniądz fiat.

W serii tweetów, prominentny trader kryptowalutowy odpiera argument, że Bitcoin jest zbyt zmienny, aby używać go jako pieniądza lub stabilnej jednostki rozliczeniowej.

Woo porównuje stopniowy spadek zmienności Bitcoina w miarę jego powszechnej adopcji do zmienności pary EUR/USD. Prognozuje on, że w ciągu półtorej dekady BTC będzie na tym samym poziomie zmienności co para euro-dolar.

„‚Bitcoin jest zbyt zmienny, aby być pieniądzem“

W rzeczywistości, szczytowa zmienność BTC jest na dobrej drodze, aby spaść poniżej zmienności fiat (EURUSD) w ciągu 13 lat, mniej więcej wtedy, gdy jego baza adopcyjna zrówna się z bazą Internetu.“

Analityk on-chain dodaje, że Bitcoin jest teraz zmienny, ponieważ jest denominowany w dolarach amerykańskich, ale twierdzi, że może się to zmienić w nadchodzących latach.

„To naprawdę zależy od tego, jak potoczy się przyszłość pieniądza i kto znajdzie się w mianowniku.

Jeśli odwróci się obecny reżim fiat i stanie się częścią nowej bazy monetarnej, wtedy jednostka rozliczeniowa staje się w dużej mierze wyrażona w BTC; wszystko inne staje się zmienne w stosunku do niego.

Zmienność, którą widzisz teraz, to zmienność w górę związana z szybkim wykładniczym wzrostem w kierunku globalnej akceptacji. Stanie się to bardziej zrozumiałe dla świata, gdy 1 miliard ludzi znajdzie kontakt z tym aktywem. Przy obecnym wzroście, jest to mniej niż cztery lata od nas.“

Ściśle śledzony analityk podkreśla również, że zmienność Bitcoina zachęca do wartościowego udziału w rynku, który ostatecznie napędza wykładniczy wzrost.

„Zmienność przynosi traderów, traderzy przynoszą płynność, płynność odblokowuje instytucje, instytucje odblokowują suwerenów. W pewnej skali, pieniądze są definiowane na nowo. Ale zaczyna się to od zmienności“.

Análise do preço do bitcoin: 11 de abril

O top in para Bitcoin? Improvável. Múltiplas métricas na cadeia mostraram que, embora fortemente alta, esta não era a parte de cima para Bitcoin. As taxas de financiamento são altas, mas o mercado não é movido apenas por derivativos.

O volume spot também tem sido alto e por isso o mercado ainda não está no ponto em que o rally é impulsionado exclusivamente por derivativos. O comércio longo superlotado poderia até mesmo ver um estouro de 64.000 dólares, embora algum recuo pudesse ser visto antes de outra onda para 68.000 dólares.

Gráfico de 1 dia de Bitcoin

Os gráficos mostravam a saída do Bitcoin Formula de um canal descendente para subir de volta para $61.000 durante o fim de semana, e no momento da redação estava negociando a $59.750. Não mostrado no gráfico, mas um padrão triangular ascendente estava emergindo, com a base em $53.000 e uma baixa mais alta em $55.900, enquanto a resistência em $60.000 se manteve durante os últimos dias. Isto poderia ver uma mudança para $67.000-$68.000 na próxima semana ou duas.

No entanto, com certeza haverá uma caça à liquidez antes de uma quebra – e a taxa de financiamento pode ficar exorbitante rapidamente, já que todos tentaram prolongar uma quebra para além da ATH. Portanto, os $58.000 e $55.600 são fortes níveis de apoio caso ocorra uma quebra. Também foi estabelecida uma zona de demanda de $53.000.

Justificação

O RSI estava formando baixas mais altas, mostrando que o ímpeto de alta estava enfraquecendo. O OBV também tem sido relativamente plano nos últimos dias e ainda não subiu acima das altas observadas em meados de fevereiro, apesar de o preço ter formado uma alta mais alta.

O volume comercial também tem tido uma tendência mais baixa, mostrando que a consolidação estava em andamento.

O Chaikin Money Flow estava em movimento na área neutra há quase 10 dias – algo que aconteceu pela última vez no gráfico diário em maio de 2020, quando o Bitcoin se consolidou na área de $9400.

Conclusão

Saltar para uma posição longa após a quebra de $60.000 a $61.000 poderia resultar em perdas. Ao invés disso, um recuo para $58.000 ou ainda mais profundo para $56.600 pode ser usado para escalar em posições longas. O domínio do bitcoin também está caindo, e as moedas de grande porte estão tendo um forte desempenho, mostrando que o capital está fluindo do BTC para as moedas de grande porte, ou seja, moedas com mais de um limite de mercado de $2 bilhões.

Tethers Stallmünze soll auf Polkadot und Kusama landen

Der Start von Parachain-Shards auf Polkadot bedeutet auch die Veröffentlichung von Tether im Netzwerk.

Polkadot- und Kusama-Benutzer profitieren von einer direkten Integration in Tethers USDT, wenn Fallschirme für das Gemeinwohl gestartet werden.

Wie von Tether am Dienstag angekündigt, wird die Stablecoin sowohl auf Polkadot als auch auf Kusama, seinem Cousin-Netzwerk, gestartet

Tether ( USDT ) ist die älteste stabile Münze, die eine bedeutende Akzeptanz erreicht hat, und hat kürzlich das zirkulierende Angebot von 40 Milliarden US-Dollar überschritten . Obwohl in der Vergangenheit Bedenken hinsichtlich des Reservestatus bestanden haben, hat das Unternehmen kürzlich regelmäßige Reservenprüfungen durchgeführt und durchgeführt .

Der Zeitpunkt der Veröffentlichung von Tether auf Polkadot hängt von seiner Roadmap und der Aktivierung von Fallschirmen ab, den „Scherben“ innerhalb des Polkadot-Netzwerks. Paolo Ardoino, Chief Technology Officer von Tether, sagte gegenüber Cointelegraph:

„Tether wird wahrscheinlich mit dem ersten verfügbaren Fallschirm, StateMint, gestartet. Wir gehen davon aus, dass StateMint der erste Fallschirm für gängige Waren sein wird. “

Common-Good-Fallschirme sind ein kürzlich im Bitcoin Loophole Netzwerk vorgeschlagener Vorschlag , eine neutrale Grundlage für den Aufbau kritischer Funktionen für das gesamte Netzwerk zu schaffen. Die meisten „normalen“ Fallschirme werden von externen Entwicklern gestartet. Manchmal überschneiden sie sich in ihrer Funktion und werden zu effektiven Konkurrenten.

Aufbauend auf einem gemeinsamen Warenfallschirm bedeutet dies, dass die Stallmünze die Neutralität innerhalb des breiteren Netzwerks beibehält und ihr Token dank Polkadots Cross-Shard-Kommunikationsrahmen in jedem anderen Fallschirm verfügbar macht

Vor der Bereitstellung auf Polkadot wird Tether auf Kusama gestartet, das selbst einige Wochen vor Polkadot Fallschirme startet. Kusama ist ein „kanarisches Netzwerk“ von Polkadot, ein Mittelweg zwischen einem Testnetz und einer unabhängigen Blockchain. Kusama ist ein voll funktionsfähiges Netzwerk mit wirtschaftlichem Wert, von dem jedoch erwartet wird, dass es bei der Implementierung neuer Protokoll-Upgrades führend ist.

Tether ist eine der stabilen Münzen mit der größten Reichweite über Blockchains hinweg, da Polkadot und Kusama eine bereits bedeutende Liste von Anwendern ergänzen. Dazu gehören Bitcoin ( BTC ), Ether ( ETH ), Tron ( TRX ), EOS , Solana (SOL) und Bitcoin Cash ( BCH ). Tether unterstützt auch eine Reihe von Layer-Two-Lösungen wie zkRollups und Liquid Network. Die Entscheidung, Tether auf Polkadot freizugeben, wurde offenbar im Hinblick auf die dezentrale Finanzierung getroffen, fügte Ardoino hinzu:

„Unsere Integration mit Polkadot dient dazu, die dezentralen Finanzökosysteme zu unterstützen, die über Blockchains hinweg wachsen. Die Web 3.0-Technologien haben sich bemerkenswert weiterentwickelt, und wir freuen uns darauf, ihnen dabei zu helfen, das Internet von Wert freizuschalten. “

LTC bevæger sig over $ 150 og når den højeste pris siden 2018

LTC står over for modstand på henholdsvis $ 185 og $ 225.

Bølgetællingen antyder, at LTC er begyndt med en bullish impuls med sine marts nedture.

LTC / BTC står over for modstand ved .000,008

Vil du vide mere? Deltag i vores Telegram Group, og få handelssignaler, et gratis handelskursus og daglig kommunikation med kryptofans!

Trust Project er et internationalt konsortium af nyhedsorganisationer, der bygger standarder for gennemsigtighed.

Den 4. januar blev den Litecoin (LTC) -prisen nåede en højde på $ 173, en højde, der ikke er set siden 2018.

Mens det kunne fortsætte med at stige og nå $ 185-modstandsområdet, ser det ud til, at det nuværende rally er top-tungt, og en korrigerende bevægelse vil snart følge.

LTC’s langsigtede bevægelse

Det ugentlige diagram viser, at LTC endelig er flyttet over højdepunkterne i juni 2019 på $ 145 og faktisk har nået en ugentlig lukning over dette niveau.

Hvis det fortsætter med at stige, ville de næste modstandsområder være på henholdsvis $ 186 og $ 225, henholdsvis 0,5 og 0,618 Fib retracement-niveauer.

Tekniske indikatorer er bullish, hvilket understøtter muligheden for et breakout og en gradvis bevægelse mod de beskrevne modstandsområder.

Cryptocurrency-erhvervsdrivende @ Pentosh1 skitserede et diagram og sagde, at når det endelige modstandsområde på $ 140 er brudt, vil en sandsynlig opadgående bevægelse sandsynligvis følge.

Siden tweeten er LTC flyttet over dette niveau og vil derfor sandsynligvis fortsætte med at stige.

Det daglige diagram viser tegn på svaghed i form af en bearish afvigelse i RSI. Ikke desto mindre er både MACD og den stokastiske oscillator bullish.

På grund af den meget hurtige stigningstakt er der ikke nogen væsentlige støtteområder. Det nærmeste er $ 120.

To-timers diagrammet viser tegn på fortsættelse i form af skjult bullish divergens i RSI. Kombineret med den lange nedre væge antyder dette, at LTC sandsynligvis bevæger sig opad.

L’engagement de Crypto avec les investisseurs institutionnels s’accroît

Les projecteurs des institutions sur les monnaies numériques sont plus brillants que jamais alors que le secteur s’oriente rapidement vers un engagement plus important avec les investisseurs institutionnels.

Le plus grand fournisseur mondial d’indices, S&P Dow Jones Indices (S&P DJI), lance l’année prochaine le service d’indices cryptocurrentiels. La plus grande bourse suisse vise à permettre aux banques mondiales d’offrir un accès aux actifs numériques. Bitcoin et Ethereum Exchange-Traded Products (ETP) ont atteint 429 millions de dollars d’investissements. Tout cela en une seule semaine.

L’indice crypté S&P Dow Jones

Les indices S&P Dow Jones, l’un des fournisseurs d’indices les plus connus au monde, sont entrés dans l’indexation cryptocurrentielle. Le géant des données financières a confirmé le lancement d’un service mondial personnalisé d’indexation cryptocurrentielle en 2021.

Les capacités de crypto-indexation seront lancées en partenariat avec Lukka, le principal fournisseur de données cryptographiques basé à New York, et utiliseront ses données de tarification sur plus de 500 devises numériques.

Selon le communiqué de presse, l’intérêt croissant des investisseurs pour les actifs numériques et les solutions basées sur l’indexation a renforcé le besoin de données fiables sur les prix. Le géant des données financières s’attend à ce que les capacités de l’indice cryptographique S&P DJI atténuent les risques potentiels du marché spéculatif des cryptocurrences :

Ces nouvelles capacités d’indexation des cryptocurrences faciliteront l’accès des investisseurs à cette nouvelle catégorie d’actifs basée sur la technologie tout en atténuant potentiellement certains des risques communs associés à ce marché traditionnellement spéculatif.

Passerelle institutionnelle de ressources numériques

La plus grande bourse de Suisse, la SIX, a acquis Custodigit cette semaine. Custodigit est une plate-forme de conservation des actifs numériques pour les institutions financières et une joint-venture entre Swisscom, la première société suisse de télécommunications et d’informatique, et Sygnum, la banque des actifs numériques.

Comme l’a annoncé hier SIX Digital Exchange, le nouveau partenariat vise à permettre aux banques suisses d’offrir „l’accès aux actifs numériques à leurs clients par le biais d’une passerelle unique d’actifs numériques institutionnels“.

Cette passerelle permettra aux institutions financières comme les banques de développer de nouveaux services financiers. Elle soutiendra également différentes parties du processus d’investissement, du négoce à la conservation des actifs et à l’accès aux marchés secondaires. Selon la déclaration officielle :

Ce partenariat donne aux banques – et à leurs clients – un accès fiable, sûr, sécurisé, conforme et pourtant transparent aux cryptocurrences et aux actifs numériques.
La première passerelle institutionnelle commune pour les actifs numériques devrait être lancée au cours du premier trimestre 2021.

Crypto ETP bat des records

Bitcoin et Ethereum Exchange Traded Products (ETP) ont atteint 429 millions de dollars d’investissements la semaine dernière, indique CoinShares dans son dernier rapport. Une société d’investissement en actifs numériques propose un audit en temps réel sur les ETP cryptés.

Comme le révèlent les données de l’audit, les flux hebdomadaires de crypto-actifs effectués par les institutions ont atteint des niveaux record de plus de 400 milliards de dollars au cours des dernières semaines de novembre. Grayscale Investments a été la force motrice et a traité des flux d’une valeur de plus de 300 milliards de dollars.

L’investissement institutionnel dans les ETP cryptographiques a porté le total des actifs sous gestion à un niveau record de 15 milliards de dollars, selon le rapport de CoinShares.

Selon eux, Ethereum a réalisé à lui seul 20 % du total des entrées au cours de la semaine passée. La société affirme que cela est principalement lié à une plus grande clarté concernant la mise à niveau d’Ethereum 2.0.

En attendant, le bitcoin reste la monnaie numérique dominante, avec un total de 1,4 milliard de dollars d’entrées au cours du mois dernier.

Cerca de 25.000 direcciones de Bitcoin fueron creadas en sólo una hora

El número de direcciones de Bitcoin creadas en una hora ha alcanzado un máximo visto a principios de 2018.

Casi 25.000 nuevas direcciones de Bitcoin (BTC) fueron creadas hoy en sólo una hora – un nivel que fue visto por última vez en enero de 2018.

Según los datos de Glassnode, la media móvil de 24 horas de las nuevas direcciones de Bitcoin llegó a 24.807. Esto muestra que, de media, se crearon muchas direcciones en la cadena de bloques para cada una de las últimas 24 horas. Para algunas de las horas, habría sido incluso mayor.

Number of Bitcoin addresses
El promedio móvil subió más de lo normal hoy. Imagen: Glassnode.

La última vez que un número comparable de carteras recién creadas apareció en la red en el mismo marco de tiempo fue a mediados de enero de 2018.

Esto fue justo después de que Bitcoin alcanzara su máximo histórico de 20.000 dólares el mes anterior. Al mismo tiempo, la cantidad de nuevas direcciones no se traduce directamente en el número de nuevos usuarios, ya que cualquier entusiasta de la criptografía puede crear miles o millones de direcciones Bitcoin.

De hecho, normalmente se recomienda usar varias direcciones por razones de privacidad y seguridad.Según Glassnode, ahora hay un total de 32,5 millones de direcciones Bitcoin con un saldo distinto de cero. Esto ha estado aumentando continuamente desde marzo de 2018 después de una fuerte caída en enero de 2018.

En general, como el número de direcciones de Cryptosoft a Bitcoin y su precio sigue aumentando, esto muestra que la red está creciendo y hay (probablemente) más usuarios.

The total number of Bitcoin addresses with a non-zero balance
El número total de direcciones de Bitcoin con un saldo distinto de cero. Imagen: Glassnode

Una estimación más precisa del número de usuarios puede verse por el número de direcciones activas. Este número es de alrededor de 850.000 direcciones. Ha ido en aumento desde finales de 2019, pero sigue siendo inferior al máximo de Bitcoin en 2017.

Y como muchos comentaristas han señalado, las tendencias de búsqueda de Google aún no han recogido el término de búsqueda „Bitcoin“. Esto sugiere que, si se avecina otra gran ola de nuevo interés, aún no está en pleno vigor.

Riot Blockchain appoints Hubert Marleau as new director

Marleau was previously Governor of the Montreal and Vancouver Stock Exchanges.

Riot shares jumped 50% last week after sluggish 2020

After releasing Q3 2020 financial data that shows increased mining revenues and margins, Riot Blockchain announced changes at the board level.

NASDAQ-listed Riot Blockchain, one of the few publicly traded companies operating Bitcoin Formula, recently made changes to its board of directors . A short press release posted on Riot’s website states that Remo Mancini amicably resigned from the board with immediate effect:

Sir. Mancini’s decision to resign from the company’s board of directors is not the result of a disagreement with the company’s operations, policies or procedures.

Marleau for the role

The company also announced that it has appointed Hubert Marleau to fill the vacant seat . Mr. Marleau brings with him a wealth of experience in macroeconomic policy and analysis, corporate governance, financial analysis and investment banking. Most notable is Marleau’s tenure as Governor of the Montreal and Vancouver Stock Exchanges and Administrator of the Toronto Stock Exchange. These continued high profile appointments ranging from the traditional financial system to the cryptocurrency financial system lend additional legitimacy to the crypto space.

Riot Blockchain also made headlines last month after announcing it bought an additional $ 6 million in Bitcoin mining equipment from Bitmain. This purchase was in addition to many other mining equipment purchases from Bitmain for much of 2020.

More than 15,000 miners were purchased in August. At the time, Mancini said the company’s strategic transformation was well underway. Riot was working to become one of the largest Bitcoin miners in North America. Mancini also said at the time that Riot would achieve positive cash flow at the end of 2020.

The outlook is certainly good as Riot shares have jumped 50% this week .

Bitcoin and stocks fall due to market uncertainty over US election outcome

The price of Bitcoin suddenly fell 3% in a few hours, along with the US dollar, gold and stocks, while the outcome of the US elections is still uncertain.

The price of the Bitcoin (BTC) fell suddenly 3% in a few hours on 4 November to US$13,566, after rising briefly above US$14,000. At the same time, the US dollar, gold and stocks fell together.

Analysts point to the uncertainty surrounding the election as the catalyst for the sharp correction.

Why markets fell after rising during the vote count

When the mainstream media were actively reporting the vote count, the price of Bitcoin and the shares went up. However, after the vote count was over, all risky and risk-free assets fell in the red, including the S&P 500 futures.

Tracy Alloway, a Bloomberg financial journalist and co-host of the Odd Lots podcast, said this was a likely result due to President Donald Trump’s statement. She said:

„The futures of the S&P 500 do not like Trump’s suggestion that he go to the Supreme Court to challenge the election results. Now in the red. ”

The recent fall of Bitcoin is remarkable, as it fell simultaneously with the dollar. Normally, when the dollar falls, the Bitcoin and gold tend to rise as both reserves of value are priced against the dollar.

As reported by the Cointelegraph, BTC has seen a low correlation with other assets, including equities, in recent weeks. Thus, the collective correction among most major assets appears as an unexpected market response.

What will happen to BTC in the short term?

According to CryptoQuant data, the estimated leverage rate of Bitcoin futures at Binance reached an all time record. This indicates that there are more traders in the BTC Binance derivatives market than ever before.

Ki-Young Ju, CEO of CryptoQuant, warned traders on November 4th of increased volatility caused by cascading settlements. If there are an abnormally large number of contracts in the market, this can cause large price movements.

In the short term, given the BTC’s repeated rejection of US $14,000, investors are leaning towards a market downturn.

There are several key levels of support for Bitcoin in the near future. First, the $13,300 area was heavily defended last week. If the BTC continues to hover above $13,300, that would indicate buyer resilience.

Second, the US$13,000 level has been supported by groups of whales since early November. This means that whales have accumulated large amounts of BTC at this level, making it an area of interest to buyers.